Roadtrip – „FANS ON TOUR“

Die ultimative Fan-Challenge

​Für den Roadtrip-„Fans on Tour“ zum DFB-Pokal-Achtelfinale haben wir zwei Teams gesucht, die auf ihrem Weg nach München die ultimative Fan-Challenge bestreiten. Zum krönenden Abschluss winkte das Spiel FC Bayern München gegen den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena.
Am 6. Februar starteten die zwei Gewinnerteams an der Volkswagen Arena in Wolfsburg.

​Hier trafen die „Kontrahenten“ das erste Mal aufeinander. Mit dabei Pablo Thiam, der für beide Vereine bereits die Fußballschuhe schnürte.  Team „FC Bayern München“ durfte sich mit den anlässlich für den Roadtrip designten Golf R auf den Weg nach München machen - Team „VfL Wolfsburg“ freute sich über einen Golf GTI Clubsport in der Wolfsburg-Edition. 


Zum DFB-Pokal-Achtelfinale nach München fahren kann ja jeder, daher haben wir unsere Gewinner in drei Challenges gegeneinander antreten lassen. Jedes Team wollte natürlich den Pokal für seinen Verein nach Hause bringen und ging hochmotiviert an den Start. Die Aufgabe des Schiedsrichters übernahm Pablo Thiam.

​Die erste Challenge forderte Schnelligkeit und Geschick von unseren Fans. Mit dem Ball auf der Motorhaube musste ein Slalomparcour abgefahren werden. Am schnellsten gelang das dem Team „Wolfsburg“ und brachte das Pärchen Nina und Pascal in Führung. Das konnten Exil Bayer Matthias und Kumpel Isaac natürlich nicht auf sich sitzen lassen.

Im Parallelflug ging es zur zweiten Challenge. Wer die Bayern kennt, weiß dass sie nicht gerne in Rückstand geraten. Daher starteten beide Teams freudig in die nächste Aufgabe, das „Ablagefächer-Suchspiel“. Im Fahrzeug galt es fünf versteckte Fan-Accessoires schneller ausfindig zu machen als das gegnerische Team. Matthias und Isaac meisterten die Aufgabe in Windeseile und glichen souverän aus.

Mit dem Ausgleich in der Tasche genossen die beiden Gewinnermannschaften ihre Fahrt. Neugierige und staunende Blicke waren unseren Vereins-Gölfen auf dem Weg nach München natürlich garantiert. Der Bayern-Golf wurde, je näher die Landeshauptstadt München kam, immer wieder von jubelnden Fans begleitet, aber auch der Wölfe-GTI erntete staunende Blicke – kein Wunder bei diesen Autos.  
In München angekommen und nach einer Übernachtung im Hotel, machten die beiden Teams München unsicher, bevor es zum Fan-Challenge-Showdown ging. 

​Ein Fußball-Quiz, bei dem die Teilnehmer die richtige Antwort schätzen mussten, sollte vor der beeindruckenden Kulisse an der Allianz Arena, den Gewinner küren. Wer mit seiner geschätzten Antwort näher an der Lösung lag erhielt einen Punkt. Mit der letzten Frage gelang unseren Bayern-Fans der entscheidende Treffer und führte zum knappen Sieg.
Ehre wem Ehre gebührt: Pablo Thiam überreichte Team „Bayern“ die Siegertrophäe, die Matthias und Isaac immer an ihre unvergessliche Tour erinnern sollte.


Nach dem also der Sieger des Roadtrips geklärt war, ging es nur noch um eins: Das DFB-Pokal-Achtelfinale. Also hinein in die Arena, doch bevor es sich auf den Plätzen gemütlich gemacht werden konnte, wartete ein weiteres Highlight. Ein einmaliger Blick in die Spielerkabine des VfL Wolfsburg ließ besonders die Herzen unserer Wolfsburg-Fans höher schlagen. Beeindruckend war auch der Gang durch die Mixed-Zone und den Spielertunnel bis auf den heiligen Rasen…

​Bayern Golf: Golf R, Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 10,1 - 8,7 / außerorts 6,6 – 6,0 / kombiniert 7,9 - 7,0; CO2-Emission kombiniert, g/km: 180 - 160; Effizienzklassen: E, D*


VfL Golf: Golf GTI Clubsport, Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 9,1 - 8,5 / außerorts 6,0 – 5,9 / kombiniert 7,0 – 6,9; CO2-Emission kombiniert, g/km: 162 - 158; Effizienzklassen: E, D*

Die dargestellten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

Die angegebenen Werte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.


Die Volkswagen AG verwendet Bild / Textmaterial der Agenturen, Nachrichtendienste & Fotoagenturen: Imago Sportfotodienst GmbH Berlin