Volkswagen „Live-Talk“

Der Pokal hat seine eigenen Geschwätze

Der 75. DFB-Pokalsieger ist gefunden. Auf dem Weg zum großen Endspiel in Berlin hat Volkswagen nicht nur die Vereine begleitet, sondern auch die Fußballfans wieder einmal ins Boot geholt.

Die Jungs von Fußball MML um Maik Nöcker, Micky Beisenherz und Lucas Vogelsang verzücken mit ihren Anekdoten nicht nur die Fußball-Fans in ihrem wöchentlichen Podcast, auch zu den DFB-Pokal-Runden war der „Live-Talk“ mit den Podcastern auf dem „Partner des Fußballs“-Facebook-Kanal erfolgreich gelaufen.

Aus diesem Grund waren die drei Experten auch die perfekte Besetzung für einen heiteren Pokalfinalauftakt am Vorabend des Endspiels am Berliner Zoo Palast.

Mit spannenden Gästen aus der Fußballszene – Fußball-Philosophen und Kommentatoren-Legenden, luden die Jungs zum lockeren „Live-Talk“ ein, an dem sich die Fußballfans über die Facebook-Seite von „Partner des Fußballs“ direkt im Livestream beteiligen konnten. Im Gepäck nicht nur jede Menge DFB-Pokal-Geschichten und Analysen, auch die letzten Tickets brachten sie direkt über Facebook an die Fans.

Berlin, Berlin – wir waren in Berlin.

Bis bald und bleibt am Ball!


Übrigens, wenn Du weiter auf dem Laufenden über tolle Aktionen und Beiträge sein möchtest, folge uns auf Facebook!

*) Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

Die angegebenen Werte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.


**) Die Volkswagen AG verwendet Bild / Textmaterial der Agenturen, Nachrichtendienste & Fotoagenturen: Imago Sportfotodienst GmbH Berlin