Das Volkswagen Pokalfinale und das DFB-Pokalfinale

Volkswagen hat es für Euch rund um das DFB-Pokalfinale 2017 krachen lassen.

Am 22. Mai gab es das größte FIFA 17 Pre-Match aller Zeiten. 22 Spieler spielten das DFB-Pokalfinale zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund vor und brachten eine spannungsgeladene Partie auf über 3.000 Zoll direkt auf den Rasen im Olympiastadion Berlin.


Weiter ging es dann mit 4 Live-Talk Sendungen auf unserem Facebook-Kanal Partner des Fußballs direkt zum Finale. Stargäste waren u.a. Mark Forster, Patrick Owomoyela oder Benjamin Köhler.


Daneben haben wir mehr als 700 Kindern über alle DFB-Pokal Runden bis zum Finale einen großen Traum erfüllen können – als Einlaufkinder der Junior-Eskorte konnten Sie ihre Stars aufs Feld führen und die einzigartige Atmosphäre eines Pokalspiels miterleben.


Abgerundet wurde das DFB-Pokalfinale durch das rauschende Fan-Fest auf dem Olympischen Platz vor dem Stadion mit vielen tollen Attraktionen und den einzigartigen Gölfen im Look der Pokalfinalisten Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt.


Aber seht selbst!

Mit Spannung zum Finale

​Das Volkswagen Pokalfinale im Olympiastadion Berlin.

Volkswagen Live-Talk

​Interessante und spannende Statements unserer Gäste zum Pokalfinale

Die Volkswagen Junior Eskorte

Die kleinen Stars des DFB-Pokals

DFB-Pokalfinale Fanfest

​Volkswagen Promotion am Olympiastadion Berlin

Die dargestellten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

Die angegebenen Werte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.


Die Volkswagen AG verwendet Bild / Textmaterial der Agenturen, Nachrichtendienste & Fotoagenturen: Imago Sportfotodienst GmbH Berlin