Junior Coaches begleiten die Saisonvorbereitung des VfL Wolfsburg

Während der Saisonvorbereitung schauten die jungen Trainer-Talente den Profis und denen, die es werden wollen über die Schulter.


Der Tag für die Junior Coaches begann mit der Besichtigung der VfL Wolfsburg Akademie. Der Ort wo aus Talenten Stars werden.

Die Nachwuchstrainer besichtigten die Trainingsräume in denen vor Jahren noch u.a. die VfL-Profis Robin Knoche & Maximilian Arnold für ihren Durchbruch trainiert haben.

Neben der Visite der Trainingsräume oder Kraftraum stand auch ein Austausch mit den Jugendtrainern auf dem Programm.


Aber Theorie ist nur das Eine. Was zählt ist auf dem Platz. Die Junior Coaches Alina, Hannah und Ole hospitierten beim Training der U16 Wölfe.


Von den Jungspielern ging es dann direkt zu den Profis. Die Besichtigung der Volkswagen Arena stand natürlich genauso auf dem Programm, wie ein Probesitzen auf einem der besten Plätze im Stadion. Der Trainerbank.

Das Highlight dann zum Abschluss des Tages. Bruno Labbadia, Trainer der VfL-Profis, stellte sich den Fragen unserer Jung-Trainer.

Die dargestellten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

Die angegebenen Werte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.


Die Volkswagen AG verwendet Bild / Textmaterial der Agenturen, Nachrichtendienste & Fotoagenturen: Imago Sportfotodienst GmbH Berlin