Vereine

Bundesliga

VfL Wolfsburg

Leidenschaft Profifußball: Volkswagen ist seit Vereinsgründung Partner der Wölfe

VfL Wolfsburg Frauen

Frauenfußball hat in Wolfsburg Tradition

SV Werder Bremen

Bereits seit 2008/2009 ist Volkswagen offizieller Automobilpartner des SV Werder Bremen

RB Leipzig

Ehrgeizige Ziele: Volkswagen und Porsche kooperieren mit RB Leipzig seit 2014

Hannover 96

Alte Liebe: Seit 2007 ist Volkswagen Nutzfahrzeuge offizieller Partner der „Roten“

2. Bundesliga

Eintracht Braunschweig

Eine lang verwurzelte Beziehung: Bereits seit 2003 unterstützt Volkswagen den Traditionsklub aus Niedersachsen

SpVgg Greuther Fürth

Im Zeichen des Kleeblatts: Volkswagen ist seit 2012 Exklusivpartner und Fahrzeugsponsor des fränkischen Traditionsvereins

VfL Bochum

Tief im Westen: In Zusammenarbeit mit der Tiemeyer Gruppe ist Volkswagen seit der Saison 2007/2008 offizieller Automobilpartner des VfL Bochum

MSV Duisburg

Traditionsreiche Zebras: Volkswagen und die Tiemeyer Gruppe arbeiten seit 2011 als exklusiver Automobilpartner mit den Meiderichern zusammen

3. Liga

Chemnitzer FC

Die Himmelblauen: Seit Beginn der Saison 2013/2014 pflegen Volkswagen Sachsen und der Chemnitzer FC eine intensive Partnerschaft

VfL Osnabrück

Faszination seit Generationen: Seit 2012 engagiert sich das Unternehmen als enger Partner des VfL Osnabrück im Jugendbereich. Zur Saison 2015/2016 wurde die erfolgreiche Zusammenarbeit auf den Herrenbereich erweitert

FSV Zwickau

Aufbruchsstimmung in Westsachsen: Volkswagen arbeitet seit 2008 mit dem FSV Zwickau zusammen

Weitere Ligen

TSV 1860 München

58, 59, 60: Seit der Saison 2016/2017 unterstützt die Volkswagen Tochtergesellschaft MAHAG als Autopartner die Münchener Löwen

U.S.I. Lupo Martini

Eine besondere Geschichte: Die enge Partnerschaft zwischen Volkswagen Werk und Klub geht auf den Anfang der 60er Jahre zurück

Kickers Emden

Die Deichkicker: Die langjährige Partnerschaft zwischen Volkswagen und dem Fußballklub geht auf das Jahr 1999 zurück

Die dargestellten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

Die angegebenen Werte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.


Die Volkswagen AG verwendet Bild / Textmaterial der Agenturen, Nachrichtendienste & Fotoagenturen: Imago Sportfotodienst GmbH Berlin